Florian Hammelburg 30/1
 

Funkrufname: Hammelburg 30/1          

Fahrgestell: Mercedes 1524

Aufbau: Metz

Baujahr: 1994

Besatzung: 1/2


Die Drehleiter wurde 2009 generalüberholt von unserer Partnerwehr in Fulda abgekauft. Unter Idealbedingungen können mit dem Korb Höhen von knapp über 30m erreicht werden. Ihre Einsatzmöglichkeiten sind vielseitig. Sie kann nicht nur zur Rettung von Personen aus Höhen oder zur Brandbekämpfung mit dem Wasserwerfer verwendet werden, sondern beispielsweise ist die erhöhte Position auch bei der Suche nach Vermissten unter Zuhilfenahme einer Wärmebildkamera von großem Vorteil. Gerade in verwinkelten Treppenhäusern ist es oft für den Rettungsdienst sehr schwierig Patienten schonend aus dem Haus zu bringen. Hier wird ebenfalls gerne auf die Drehleiter zurückgegriffen.