Jugendfeuerwehr Stadt Hammelburg

Die Jugendfeuerwehr Stadt Hammelburg ist die Jugendabteilung der Feuerwehr Stadt Hammelburg.

Kaum ein Verein bieten einem Jugendlichem so viel Entfaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten wie die Jugendfeuerwehr. Von Teamgeist, technischem Verständnis, bis hin zum Verantwortungsgefühl und Erster Hilfe ist das Spektrum weit gestrickt.

Das Ehrenamt, u.a. in der Jugendfeuerwehr wird von vielen Seiten unterstützt. Denn ohne genügend Nachwuchskräfte kann eine Feuerwehr in Zukunft nur bedingt einsatzfähig sein.

Alle Mädchen und Jungen ab 12 Jahren (auch gerne in Begleitung der Eltern) sind jederzeit  bei unseren Jugendübungen herzlich Willkommen. Die Termine der nächsten Jugendübungen sind im Kalender dieser Homepage hinterlegt bzw. auf dieser Seite einsehbar.

Die meisten Feuerwehren aus dem Stadtgebiet Hammelburg verfügen ebenfalls über eigene Jugendgruppen, welche sich über einen Besuch freuen. Bei Fragen bitte an den entsprechenden Jugendwart bzw. Kommandaten wenden. 

 

Feuerwehrtechnische Ausbildung

In der Jugendfeuerwehr werden Mädchen und Jungen mit den Aufgaben der Feuerwehr vertraut gemacht. Hier lernen sie, wie man Feuer löscht und wie technische Hilfe geleistet werden kann. Während der Zeit in der Jugendfeuerwehr schließen die Jugendlichen ihre Feuerwehrgrundausbildung ab, die sie später im aktiven Dienst berechtigt an Einsätzen mitzufahren.

Die Meisten unserer aktiven Mitglieder (auch Mitglieder mit Führungsfunktionen wie z.B. Gruppenführer) waren in ihrer Jugendzeit einmal Mitglieder der Jugendfeuerwehr in Hammelburg, bevor sie in den aktiven Dienst gewechselt sind.

 

Ausflüge, Wettbewerbe und vieles mehr

Neben der Ausbildung in der Feuerwehrtechnik legen wir auch einen hohen Wert auf gemeinsame Freizeitaktivitäten und der allgemeinen Jugendarbeit. Wir besuchen jährlich das Feuerwehrzeltlager der Kreisjugendfeuerwehr Bad Kissingen am Zeltplatz Schloss Saaleck. Andere abwechslungsreiche Tätigkeiten stehen auch auf dem Programm, an welchen die Jugendlichen selbst mitbestimmen können. Hier entscheidet der Ideenreichtum der Jugendgruppe. So fanden bisher auch Ausflüge in den Kletterwald, in Schwimmbäder, in Freizeitparks, aber auch eine Bootstour statt.

An unterschiedlichen Wettbewerben und Turnieren nehmen wir ebenfalls regelmäßig teil. Hier ist vor allem das Arbeiten im Team von großer Bedeutung.

 

Was entstehen überhaupt für Kosten?

Grundsätzlich ist die Mitgliedschaft in der Jugendfeuerwehr kostenlos. Eine eigene Jugendfeuerwehruniform inkl. Spind im Feuerwehrhaus gibt es umsonst. Lediglich bei besonderen Ausflügen oder Zeltlagern könnten evtl. Kosten entstehen, um Verpflegung und Unterbringung finanzieren zu können. Wir versuchen natürlich, die Kosten so gering wie möglich zu halten.

 

Ist man in der Jugendfeuerwehr versichert?

Feuerwehrmitglieder sind im Feuerwehrdienst über die Feuerwehrunfallkasse versichert. Dazu zählt jeder Dienst bei der Feuerwehr, z.B. Übung, Ausbildung, Unternehmungen, aber auch der direkte Hin- und Rückweg vom Dienst.

 

Wer leitet eigentlich die Jugendfeuerwehr?

Die Jugendfeuerwehr der Stadt Hammelburg wird von einem Jugendfeuerwehrwart, seinem Stellvertreter und den Jugendgruppenleitern geleitet. Zusätzlich stehen der Jugendleitung weitere Betreuer, u.a. eine weibliche Betreuerin zur Verfügung. Sie sind alle aktive Mitglieder der Feuerwehr Stadt Hammelburg und verfügen über ein umfangreiches feuerwehrtechnisches Wissen. Zusätzlich besucht das gesamte Jugendleitungsteam regelmäßig Lehrgänge, um sich für die Jugendarbeit fortzubilden.

Zusammen mit zwei von der Jugendgruppe gewählten Jugendsprechern plant das Jugendleitungsteam alle Übungen, Ausflüge und Wettbewerbe der Jugendfeuerwehr.

 

Erwartungen an die Jugendgruppe

Kameradschaftliches und respektvolles Verhalten tragen zu einem guten Zusammenhalt in der Jugendfeuerwehr bei. Teamorientiertes Denken wird ebenfalls sehr gerne gesehen, denn alleine kommt man später im aktiven Dienst auch nicht weit. Um auch geplante Übungen durchführen zu können, erwarten wir regelmäßiges und pünktliches Erscheinen.

 

weitere Info zur Jugendfeuerwehr Stadt Hammelburg

Über 23 Jugendliche, davon 4 Mädchen, verfügt die Jugendfeuerwehr der Stadt Hammelburg zum Stand 01.01.2016. Sie treffen sich alle zwei Wochen Samstags zur Übung. Highlight des Jahres ist der Berufsfeuerwehrtag mit einer kompletten Tag-/Nachtschicht voller realistischer Übungen und Tätigkeiten.

Durch den Altersunterschied und dem unterschiedlichen Ausbildungsstand ist unsere Jugendfeuerwehr in zwei Gruppen aufgeteilt. Jugendliche im Alter von 12 - 15 Jahren befinden sich in der Gruppe 2, Jugendliche im Alter von 16 - 17 Jahren in Gruppe 1. An den Übungstagen beginnt die Jugendgruppe 2 um 15:00 Uhr mit der Übung, gefolgt von der Gruppe 1 um 16:30 Uhr. Um die Gemeinschaft beider Gruppen zu stärken finden natürlich auch einige Veranstaltungen zusammen statt.

In der Galerie sind einige Bilder der Jugendfeuerwehr vorhanden.

 

Noch Fragen?

Dann wendet euch über unser Kontaktformular oder über unsere Facebookseite direkt an uns. Wir freuen uns auf euch.