unsere Social-Media Accounts:     

  • 1

Neue Drehleiter eingetroffen

An diesem Wochenende ist unsere neue Drehleiter vom Typ DLA(K) 23/12 in Hammelburg eingetroffen. Sie ersetzt die bisherige Drehleiter, die aufgrund einer hohen Fehlerhäufigkeit und steigenden Reparaturkosten ersatzbeschafft wurde. Im Jahr 2009 wurde die Drehleiter von unserer Partnerwehr aus Fulda generalüberholt übernommen. Die Technik in der Drehleiter stammt aus dem Jahr 1994. Sie war seit 2009 eine deutliche Bereicherung bei vielen Einsätzen und war zum schnellen Einsatzerfolg mehr als hilfreich. So wurden viele Brandbekämpfungen „von oben“ seitdem durchgeführt. Einige Beispiele sind z.B. der Brand einer Pizzeria kurz nach der Beschaffung, der Sägewerksbrand in Untererthal oder auch diverse technische Hilfeleistungen zur Personenrettung. Die Drehleiter ist im Altlandkreis Hammelburg bei größeren Einsätzen nicht mehr wegzudenken.

In den letzten Jahren häuften sich die Probleme und Ausfälle der Drehleiter. Hohe Reparaturkosten machten weitere Reparaturen unwirtschaftlich, weshalb der Weg in die Ersatzbeschaffung führte. Auch im Rahmen der Feuerwehrbedarfsplanung wurde ein Ersatz in naher Zukunft dargestellt.

Die neue Drehleiter wurde Mitte 2020 in Auftrag gegeben. Die Firma Rosenbauer baute eine Drehleiter auf einem Mercedes Fahrgestell auf. Da die Drehleiter bei den Einsätzen immer am Einsatzobjekt direkt arbeiten muss, ist sie nun auch mit einer Zusatzlenkung an der Hinterachse ausgestattet, um auch weiterhin Engstellen im Stadtgebiet passieren zu können. Speziell im Bereich der Altstadt wäre ohne diese Funktion ein Durchkommen kaum bis gar nicht mehr möglich. Der Drehleiterkorb bietet mit seiner Zuladung von 500 kg nun weitaus mehr Platz, was besonders die eingesetzten Atemschutzgeräteträger spüren werden. So war es bisher doch relativ „eng“ im Korb. Eine bereits verbaute Löschwasserleitung im Korb erspart das mühselige Aufbauen der Löschtechnik und spart somit beim Brandeinsatz wertvolle Zeit.

Am Samstag wurde das Fahrzeug im kleinen Kreis dem Bürgermeister Armin Warmuth sowie dem Kreisbrandmeister Elmar Eisenmann von der Feuerwehr vorgestellt.

In nächster Zeit finden verschiedene Ausbildungsmodule in kleinen Gruppen statt, um sich auf das neue Gerät einzuspielen. Hierfür wurde aufgrund der aktuellen Situation ein eigenes Hygienekonzept erstellt. Sobald der Großteil der Mannschaft vollständig auf das Fahrzeug ausgebildet ist, wird die neue Drehleiter in den aktiven Einsatzdienst gebracht. Über die Ausbildungen berichten wir in nächster Zeit öfter.

aktuelle Nachrichten

  • Ein anderer Floriani-Tag 2021

    am Samstag, den 8. Mai 2021, um 19.00 Uhr, fand in der Stadtpfarrkirche der „Floriani“ statt. Aufgrund der Corona-Pandemie war hierfür ein eigenes Hygiene-Konzept erstellt worden. Hiermit konnte eine Teilnahme unter Einhaltung der AHA-Regel ermöglicht werden. An den Eingängen waren Desinfektionsmittel aufgestellt. Für alle Teilnehmer bestand Maskenpflicht und der Zugang weiterlesen
  • Neue Drehleiter eingetroffen

    An diesem Wochenende ist unsere neue Drehleiter vom Typ DLA(K) 23/12 in Hammelburg eingetroffen. Sie ersetzt die bisherige Drehleiter, die aufgrund einer hohen Fehlerhäufigkeit und steigenden Reparaturkosten ersatzbeschafft wurde. Im Jahr 2009 wurde die Drehleiter von unserer Partnerwehr aus Fulda generalüberholt übernommen. Die Technik in der Drehleiter stammt aus dem Jahr weiterlesen
  • #bluelightfirestation

    Die Hilfsorganisationen machen mit der Aktion #bluelightfirestation auf ihre Situation in der Pandemie aufmerksam. Denn sämtliche Aktivitäten rund um die Feuerwehr (Ausbildungen, Veranstaltungen, Jugendarbeit, etc.) werden zum Schutz der Einsatzkräfte derzeit nicht durchgeführt. Alles zum Ziel, die Einsatzbereitschaft weiterhin sicherstellen zu können. Denn Unglücksfälle passieren leider auch während der Corona-Zeit. weiterlesen
  • Adventszeit bei der Kinderfeuerwehr

    Dieses Jahr mal anders! Aufgrund der aktuellen Situation in der Pandemie haben wir nun neue Wege für alte Traditionen bestritten. Wie jedes Jahr seit der Gründung unserer Kinderfeuerwehr haben wir wieder einen Weihnachtsbaum mit selbst gebastelten Schmuck bestückt. Dabei durften unsere kleinsten Feuerwehrleute dieses Jahr ihren Baumschmuck zuhause basteln. Mit weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Die Einverständnis kann zu jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.